top of page

Support Group

Public·131 members

[[[ONLINE<<<<]<<<]] Schweiz gegen Serbien im Live-Stream 30 August 2023






Fußball live | WM 2022 | Serbien - Schweiz


Video: SRFDie Schweizer sind angetreten im Wissen, dass ihnen ein Unentschieden sehr wahrscheinlich reichen wird. Aber sie halten diesmal das Versprechen, das ihr Trainer Murat Yakin vor dem Spiel abgegeben hat: Sie suchen ihr Heil nicht in der Defensive. Sie wollen von den Lücken in der serbischen Abwehr profitieren.


Gegen die Schweiz können Dusan Tadic, Aleksandar Mitrovic, Dusan Vlahovic und Filip Kostic gemeinsam stürmen. Es sind Spieler, die nicht viele Chancen brauchen, um ein Tor zu erzielen. An diesem Abend sind es eigentlich bloss drei für zwei. Und sind die Schweizer plötzlich mit 1:2 im Rückstand. Es ist der Moment, in dem Yakin und seinem Team mit der Gretchenfrage konfrontiert sind: Können sie an dieser WM auch offensiv spielen? Ja, sie können. Weil sie einen Shaqiri in ihren Reihen haben, der Hintermann Silvan Widmer die Arbeit gegen den Ball zwar gerne alleine verrichten lässt.


Werder Bremen: Milos Veljkovic und Serbien live im TV


Und von denen gibt es eine ganze Menge. Weil auch Stojkovic Wort hält. «Wir können ja kaum darauf hoffen, dass der Gegner ein Eigentor schiesst», hat er vor der Partie eine offensive Mannschaft angekündigt. Wobei – die Schweizer tun dann etwas Ähnliches. Und das gleich zweimal. Sie führen 1:0, weil Xherdan Shaqiri mal wieder das abliefert, was sich die Schweiz von ihm erträumt: Er schiesst das Tor zum 1:0 nach einer feinen Kombination von Ruben Vargas, Ricardo Rodriguez und Djibril Sow. Sie könnten jetzt das tun, was sie gegen Kamerun und Brasilien mit so grosser Hingabe getan haben: Verteidigen, Risiko minimieren, Gegentore verhindern. Aber an diesem Abend sind die Schweizer erstmals an dieser WM nicht mit dem Rechenschieber ins Stadion gekommen.


Fußball: Schweiz – Serbien und Brasilien – Kamerun im


Sondern mit einer besonderen Lust am Spiel und am Risiko. Also versucht erst Remo Freuler ein Dribbling an der Mittellinie. Und etwas später Shaqiri an fast exakt derselben Stelle den No-Look-Pass nach hinten. Es geht beides Mal ganz fürchterlich schief. Die Serben sind mit vielen Sorgen um ihre angeschlagene Offensive angereist.


» Kamerun geht trotzdem in Führung. Innenverteidiger Manuel Akanji beginnt auf dem Feld zu rechnen, ob die Schweizer bei einem weiteren Gegentor draussen wären. Aber es bleibt bei diesem kurzen Augenblick der Unsicherheit. Die Schweiz ist bis am Ende die kühlere der beiden Mannschaften. Die bessere auch.


Die Stürmer Mitrovic mit einem herrlichen Kopfball und Vlahovic per Flachschuss drehten die Partie. Shaqiri hatte vor dem 1:2 erst eine dicke Chance vergeben und dann auch noch den Ball verloren. Kurz vor der Pause holte Embolo die Schweizer nach Vorarbeit des Mainzers Silvan Widmer aber zurück. Nach der Pause ging die Vollgas-Veranstaltung zunächst weiter. Freuler, der einzige Profi in der Schweizer Startelf, der noch nie in der Bundesliga gespielt hat, traf nach einer traumhaften Kombination und Hackenablage des Augsburgers Ruben Vargas. Embolo hätte für die Schweizer nachlegen können, schoss aber drüber (57. Die Serben erholten sich jedoch auch so nicht mehr und schieden wieder einmal vorzeitig aus. Kameruns Überraschungssieg Den Rekordweltmeister bezwungen, das Wunder aber verpasst: Kamerun hat sich mit einem überraschenden 1:0-Sieg gegen Brasilien verabschiedet.


Hoffen wir, dass der Captain nicht wieder eine wichtige Partie gesperrt verpassen wird. Die Schweiz schlägt Serbien 3:2 und qualifiziert sich für den Achtelfinal! Der Schiedsrichter hat immer noch nicht genug. Noch einmal ein Freistoss für die Serben, dieser wird länger und länger. Und dann bietet sich ihnen die Ausgleichschance, sie verfehlen das Tor.


Streaming und voraussichtliche Aufstellung (02/12/2022)


Fußball WM heute Ergebnis * 2:3 Serbien - Schweiz live


Sie verdient sich den fünften Einzug in die K. o. -Phase eines grossen Turniers in Serie. Fussball sei ein Spiel, in dem es darum gehe, weniger Fehler zu machen als der Gegner. So hat es Dragan Stojkovic den Journalisten vor dem Anpfiff erklärt. Es sind noch keine 45 Minuten gespielt, da hängt der Trainer der Serben schon in den Seilen. Das Hemd klebt ihm am Körper, obwohl drei Knöpfe offen stehen. Stojkovic sitzt weit hinten in seinem Stuhl, der Blick geht in eine ungefähre Weite. Er hat eine Menge zu verarbeiten.


Fußball-WM 2022: Schweiz macht Achtelfinale klarDas Achtelfinale bei der Fußball-WM 2022 ist komplett: Die Schweiz hat sich in der Gruppe G hinter Brasilien den Platz in der K. o. -Runde gesichert. Die Schweiz hat sich in der wohl stärksten WM-Gruppe G durchgesetzt und folgt Brasilien ins Achtelfinale. Die Eidgenossen machten mit einem 3:2-Sieg gegen Serbien alles klar. Damit nutzte Kamerun der Sieg im Parallelspiel gegen Brasilien nichts. Achtelfinal-Hattrick der Schweizer Die Schweiz ist zum dritten Mal nacheinander ins Achtelfinale einer Fußball-WM eingezogen, Serbien erneut weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben.


Auch der oft so coole Murat Yakin wirkt ausgelassen. Der Achtelfinal-Einzug ist auch für den Trainer ein grosser Erfolg. Die Schweizer jubeln und hüpfen. Nur Xhaka ist immer noch aufgebracht. Natürlich, er wurde von den Serben provoziert und in der Nachspielzeit auch noch sehr hart angegangen. Aber er hatte sich selbst auch zu einer Provokation hinreissen lassen, als er sich vor der serbischen Bank in den Schritt gegriffen hatte.


Bis zu 1,54 Millionen Personen bei Schweiz gegen Serbien


Liveticker: Serbien - Schweiz | WM 2022 1. Runde 2022/2023


Live Kommentar | Serbien - Schweiz | 02.12.2022


3:2 steht es für die Schweiz. Die Serben bräuchten noch zwei Treffer, um die Achtelfinals zu erreichen. Dazu fehlt ihnen der Glaube. Die kühlere MannschaftKurz kommt trotzdem doch noch Nervosität unter den Schweizer Anhängern im Stadion 974 auf. «Entschuldigung», hat Granit Xhaka mit Blick auf einen möglichen Sieg Kameruns gegen Brasilien gesagt: «Aber an dieses Wunder glaube ich nicht.


Schweizer Sieg gegen Serbien - Fußball-WM


WM 2022: Ausgangslage Gruppe G - Schweiz und Serbien


) und Dusan Vlahovic (35. ). Auch bei ihrer vierten WM-Teilnahme in Serie scheiterten die Serben in der Vorrunde - und das jeweils in prominenter Besetzung. Die Partie war keine 30 Sekunden alt, da hatten Embolo und Xhaka schon eine Doppelchance für die Schweiz - Serbiens Keeper Vanja Milinkovic-Savic parierte jeweils. Und es ging flott weiter. Andrija Zivkovic hämmerte den Ball auf der Gegenseite an den Pfosten (11. ). Auch Ex-Bayern-Profi Shaqiri war gleich mittendrin - und sorgte nach 20 Minuten für die Führung der Eidgenossen. Als erster Schweizer hat er bei drei Weltmeisterschaften nun mindestens ein Tor erzielt. Serbien lässt nicht locker Die Serben meldeten sie sich schnell zurück.


Der aber schliesslich an allen drei Schweizer Toren entscheidend beteiligt ist. Wie er vor der Pause beschleunigt, und dann den Ball auf Sow durchsteckt. Wie er in der 46. Minute den Ball auf Ruben Vargas lupft. Das kann in diesem Team immer noch nur er. In der 44. Minute ist es am Ende Breel Embolo der nach Widmers Flanke das 2:2. erzielt. In der 48. Minute trifft Freuler, weil Vargas den Pass von Shaqiri mit der Hacke weiterleitet. Diese Szene ist voll von der Spielfreude, die von diesen Schweizern an diesem Turnier bislang vermisst wurde.


Danach beweisen sie, dass sie das Verteidigen doch nicht über Nacht verlernt haben. Gefährlich wird Serbien kaum mehr. Die Schweiz scheint an der WM ihre Betriebstemperatur erreicht zu haben. Und muss zugleich hoffen, dass die Fifa nicht noch ein Verfahren eröffnet, weil sich Xhaka nach rund einer Stunde mit Blick auf die serbische Bank in den Schritt griff. (fra)Hier nochmals der Siegtreffer im Video:Ein Tor hat den Schweizern zum Gruppensieg gefehlt. So treffen sie nun am Dienstag auf Portugal mit Superstar Cristiano Ronaldo. Das Team feiert mit den mitgereisten Fans. Einmal mehr haben die Schweizer in einem wichtigen Moment geliefert.


Der Schweizer Verteidiger wird verwarnt. Und die Serben kommen noch zu einem Freistoss. Die sieben Minuten sind schon durch. Aber der Schiedsrichter lässt wegen der Rudelbildung noch etwas weiterspielen. Letzter Wechsel bei der Schweiz: Okafor kommt für Embolo. Ohne Provokationen geht es in dieser Affiche einfach nicht. Milenkovic geht Xhaka an, dann kommt es zu einer Rudelbildung, es wird geschubst und es fallen Schimpfwörter.


Wer überträgt? Belarus gegen Schweiz live im TV & Stream


Flüge von der Schweiz nach Serbien ab CHF 147 buchen


About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...

Members

bottom of page